Die Bedeutung der Sicherheit von Motorrädern

Die Bedeutung der Sicherheit von Motorrädern

Die Bedeutung der Sicherheit von Motorrädern

Alle Motorradfahrer müssen wissen, wie wichtig die Sicherheit ist und wie man ein Motorrad richtig bedient, bevor man sich auf eine Fahrt begibt. Seien wir ehrlich: Wie viele von uns wachsen auf und lernen das Motorradfahren, ohne einen Kurs zu besuchen? In gewisser Weise ist das auch gut so, denn so lernt man den Unterschied zwischen dem Kauf eines Motorrads, weil es einen tollen Motor hat, und dem Kauf eines Motorrads, das hübsch aussieht, zu verstehen. Darauf fallen so viele von uns herein. Bevor Sie eine Harley Davidson fahren, sollten Sie zunächst die Fähigkeiten erlernen, die Sie beherrschen müssen.

Wenn Sie ein Motorrad fahren, ist Ihr Körper der Gefahr völlig ausgesetzt. Nichts schützt Sie. Wenn Sie stürzen, ist es Ihr Körper, der den Aufprall auffängt – und bricht. Das Risiko, bei einem Verkehrsunfall zu sterben, ist auf einem Motorrad 17 Mal höher als in einem Auto.

Das bedeutet, dass Sie beim Motorradfahren niemals unvorsichtig sein dürfen. Achten Sie immer auf die Fahrzeuge um Sie herum, damit Sie in jeder Risikosituation rechtzeitig reagieren können. Halten Sie sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen und halten Sie eine angemessene Geschwindigkeit ein, um das Motorrad unter Kontrolle zu halten. Schätzen Sie Ihre körperliche Verfassung ein, vermeiden Sie Ermüdungserscheinungen und berücksichtigen Sie stets äußere Bedingungen wie die Witterung, die Ihre Sicherheit gefährden könnten.

 

Warum ist Sicherheit für alle Motorradfahrer so wichtig?

Nun, ohne sie würde es immer mehr Unfälle geben. Regeln gibt es nicht ohne Grund, und sie müssen befolgt werden, vor allem heute, wo so viele Jugendliche ohne Führerschein auf den Straßen unterwegs sind und meinen, sie wüssten alles und verursachen Unfälle.

Wenn man sich an die Regeln hält, die für die Sicherheit auf den Straßen gelten, passieren weniger Unfälle. Das Tragen eines zugelassenen Helms und von Schutzkleidung ist ebenfalls wichtig. Lernen Sie, jederzeit aufmerksam zu sein. Sie wissen nie, wann ein Fahrer Sie überholen könnte, und obwohl er Sie eigentlich links überholen sollte, tut er das manchmal nicht und überholt Sie rechts.

Sicherheit ist von größter Bedeutung für Ihr Überleben. Ohne die richtige Schulung durch die Stiftung für Motorradsicherheit werden Sie sich in eine Gefahrenzone begeben, ohne sich der Gefahren bewusst zu sein. Die richtige Ausbildung ist unerlässlich, wenn Sie am Leben bleiben wollen.

Behalten Sie Ihren Helm auf

Auch wenn die Vorschriften von Staat zu Staat unterschiedlich sind, können Sie durch das Tragen eines Helms sicherstellen, dass Sie nie in einem Staat erwischt werden, in dem eine Helmpflicht besteht. Helme haben in der Vergangenheit Leben gerettet. Versuchen Sie, die US-Motorradgesetze zu googeln und prüfen Sie, wie die Gesetze in den einzelnen Bundesstaaten lauten. Das Tragen eines Helms ist jedoch eine gute Möglichkeit, sich davor zu schützen, erwischt zu werden.

Verstehen Sie, dass eine rote Ampel “Stopp” bedeutet

Wenn Sie in den USA Motorrad fahren, müssen Sie wissen, dass Rot “Stopp” bedeutet. Viele wissen das nicht, was ebenfalls zu Unfällen führen kann. Eine rote Ampel dient der Sicherheit, denken Sie immer daran. Überfahren Sie keine Ampel in dem Glauben, dass niemand zusieht, denn dann werden Sie normalerweise erwischt. Verkehrskameras werden in allen Bundesstaaten aus einem bestimmten Grund aufgestellt, also seien Sie sich dessen immer bewusst.

Seien Sie sich immer über Seitenwinde im Klaren

Seitenwinde können in einigen Staaten sehr stark sein, was gefährlich sein kann und dazu führt, dass man in einem Winkel fährt, um eine gerade Linie zu halten. Dies sollte allen Motorradfahrern bewusst sein. Informieren Sie sich im Internet über das Wetter in dem Staat, durch den Sie fahren, und seien Sie vorbereitet, auch auf Regen.

Author: Angelo Eberhardt

Leave a Reply

Your email address will not be published.